Hermann Föry: Kauernde, Marmor, 1922, seit 1967 im Waldstaudengarten im Karlsruher Stadtgarten bearbeiten

Hermann Föry

  • * 07. August 1879
  • † 02. Oktober 1930
zum Künstlerprofil
Hermann Föry

Ausstellung

07/05/2014

PZ-Leser bei Kunsthistorikerin Regina Fischer

Eine exklusive Führung durch die Ausstellung mit 13 Arbeiten des an Silvester 2004 gestorbenen Künstlers Wolfgang Kappis und 14 Objekten des 1961 in Bad Kreuznach geborenen und heute in Höfen lebenden Künstlers Eckhard Bausch hat ein knappes Dutzend von PZ-Lesern am frühen Freitagabend im Privathaus der Kunsthistorikerin Regina Fischer genossen.

 

zum Artikel
07/05/2014

Künstler Eckhard Bausch verbindet das Geheimnisvolle

Erneut wird das Wohnzimmer im Haus der Kunsthistorikerin Regina Fischer für die kommenden Wochen zu einem Ausstellungsraum. Arbeiten von Wolfgang Kappis, der heute seinen 86. Geburtstag feiern würde, aber am 31. Dezember 2004 in Schömberg gestorben ist, werden dort im Dialog zu Arbeiten des Künstlers Eckhard Bausch gezeigt.

zum Artikel
18/02/2013

»Zeitsprünge« ohne Zeitdruck - Ausstellung von 20 PZ-Lesern exklusiv besucht

Nur Interesse hält Erinnerung wach: Genau darum geht es in Regina Fischers jetzt gestarteter Ausstellungsreihe „Zeitsprünge“, bei der Exponate zeitgenössischer Kunstschaffender gemeinsam mit dem Œuvre bereits verstorbener Künstler gezeigt werden. Durch diese Verknüpfung verharrt Aufmerksamkeit nicht ausschließlich im Hier und Jetzt, sondern bezieht den nicht minder bedeutenden Werkbestand anderer Generationen von Anfang an mit ein. Der Ausstellungsidee liegt Regina Fischers Datenbank „artandmemory“ zugrunde – ein virtuelles Projekt, das im Internet jedermann Einblicke in das Werk verstorbener Künstlerpersönlichkeiten ermöglicht.

Zeitsprünge

zum Artikel
18/02/2013

Zwei Ausstellungen mit Künstlerinnen aus drei Generationen im Kunsthaus 19/21

Pforzheim. Gibt es typisch weibliche Kunst? Definitiv nein! Denn das, was vermeintlich eine Frau auf Leinwand oder Papier gebracht hat, kann genauso gut von einem Mann stammen – und umgekehrt. Gibt es typisch weibliche Bedingungen, unter denen Kunst entsteht? Ein klares Ja! Denn die Zahl der Künstlerinnen, die ohne Unterstützung eines Partner existieren können, ist denkbar gering.

 Ausstellung Künstlerinnen aus drei Generationen

zum Artikel
23/05/2012

Eröffnung der Erinnerungspräsentation

Der Maler und Bildhauer Wilhelm Hager hinterließ ein reichhaltiges künstlerisches Werk. Seinen Skulpturen und Gemälden begegnet man an vielen öffentlichen Plätzen

zum Artikel

ArtAndMemory

Schnell Kontaktformular

Newsletter

Immer aktuell informiert! Nutzen Sie die Vorteile unseres kostenlosen Newsletters.

Nach oben